Beyer-Bilder.de
Fotos von
Astrid & Michael Beyer

"Big Five" - oder mehr?

Highlights unserer Safari vom 7. bis 16. April 2008

<< ^ >>
Der Begriff "Big Five" stammt aus Zeiten der Großwildjagd. Gemeint sind die fünf gefährlichsten Tiere Afrikas: Elefant, Löwe, Leopard, Nashorn und Büffel. Auch heute noch gilt eine Safari erst dann als erfolgreich, wenn man diese Tiere gesehen hat. Sicher sind die fünf eindrucksvoll, aber ich würde noch weitere Großtiere hinzufügen, teils wegen ihrer Gefährlichkeit (Flußpferd, Hyäne), teils wegen der Größe (Giraffe, Höhe bis 5,50 m). Hier meine persönlichen "Big 8":
Löwe im Ngorongoro-Krater, Tansania

Löwe

Elefant im Tarangire-Nationalpark, Tansania

Elefant

Kaffernbüffel im Ngorongoro-Krater, Tansania

Afrikanischer Büffel

Leopard im Serengeti-Nationalpark, Tansania

Leopard

Nashörner im Ngorongoro-Krater, Tansania

Spitzmaul-Nashorn mit Jungtier

Flußpferd im Serengeti-Nationalpark, Tansania

Flußpferd

Hyäne im Ngorongoro-Krater, Tansania

Hyäne (Jungtier)

Giraffe im Tarangire-Nationalpark, Tansania

Giraffe, mit bis zu 5,50 m das höchste landlebende Tier der Welt

<< ^ >>

Mehr von uns

Kirchturm von Körbelitz
Unser Dorf Körbelitz
www.koerbelitz.de
Exkursionen
Seminargruppe
Volti-Fotogalerie

Seiten auf jimdo
Norwegen-Bilder
weitere Reisen
www.fotocommunity.de - Die Online-Community für Fotografie
FC Astrid
FC Astrid II
FC Astrid III
FC Micha

www.digitalkamera.de - das Online-Magazin zur Digitalfotografie
Besucher: 687102